Stadtrundgang

Arm oder Reich ... wie man sich bettet, so liegt man?
Ein the
atralischer Stadtrundgang durch Zürich.

Ein irritierendes Spiel mit Realität und Identität mitten in der richtigen Wirklichkeit der Zürcher Innenstadt. Arm und Reich prallen aufeinander in den Gestalten der schillernden Mrs. Cathrine Taintor, einer Grand Dame aus einer andern Welt und einer anderen Zeit, und des Obdachlosen Olaf Balthasar Loser, der einst bessere Zeiten erlebt hat in dieser Stadt der Besseren ... Sein und Schein gehen ineinander auf, Behauptung wird Wahrheit und Fürsorge Selbstzweck. Begleiten Sie die grandios unverschämte Mrs. Taintor auf ihrem Raubzug durch die feine Zürcher Gesellschaft ...

Über 80 Mal wurde die Inszenierung in den Jahren 2011 bis 2013 sowohl in öffentlichen wie auch in Schulvorstellungen gespielt. Diese Produktion wurde ursprünglich im Auftrag der Bildungsdirektion des Kantons Zürich für Schulklassen, Familien und Erwachsene entwickelt. Gerne bieten wir Ihnen diese Veranstaltung nun für Privat- und Firmenanlässe bis max. 35 Personen an. Mindestalter: 10 Jahre. Für Details und Absprachen kontaktieren Sie mich bitte.

Stimmen aus dem Publikum:
"Die Veranstaltung war einzigartig und besonders. Ein grosses Kompliment an die beiden Schauspieler." (A. Kleboth)
"Wir wurden total reingezogen in eine andere Dimension, eine andere Realität, einfach genial!" (B. Appenzeller)
"Ich möchte Ihnen und Ihrem Partner nochmals für die sehr gut inszenierte Vorstellung danken. Ich habe es sehr genossen." (Ch. Streit)
"Das war eine ganz starke, gelungene Sache!." (S. Gabathuler)
"Ein unvergessliches Abenteuer mit viel Spannung." (B. Müller-Morf)

 

Trailer